fbpx

Strände von Pärnu

Pärnu ist berühmt für seine schönen Strände, von denen es im Landkreis Dutzende gibt. Dank der flachen und sich schnell erwärmenden Pärnu-Bucht ist die Küstenlinie von Pärnu eine der besten Strandregionen Estlands.

Außerdem wird Pärnu vom größten Fluss Estlands durchquert, an dem sich ebenfalls mehrere Strände befinden. Im Sommer kann man hier vielen Einheimischen begegnen, die auf der Suche nach kühlerem Wasser sind. Insgesamt ist die Küstenlinie von Pärnu, einschließlich der Inseln und Eilands, etwa 635 Kilometer lang.

In Estland werden die öffentlichen Badestellen von der Gesundheitsbehörde überwacht, die die Wasserqualität misst. Die bekanntesten offiziell überwachten Badestellen und Strände sind:

  • Strand von Pärnu,
  • Valgerand,
  • Strand Kabli,
  • Strand Reiu.

Strand von Pärnu

Der Strand der sogenannten estnischen Sommerhauptstadt Pärnu ist schon seit über hundert Jahren beliebt. Der charakteristische Badestrand, die Parks, Boulevards und die elegante Bäderarchitektur Pärnus entstanden bereits Ende des 19. Jahrhunderts. Neben dem schönen Sandstrand gibt es in Pärnu für die ganze Familie eine Menge zu tun.

In der Sommersaison können Liegestühle gemietet werden und die Badegäste werden von Rettungsschwimmern überwacht. Am Strand gibt es mehrere Surfvereine, die eine Vielzahl interessanter Aktivitäten anbieten. Jeden Sommer wird am Strand von Pärnu die Blaue Flagge gehisst, ein international anerkanntes Umweltzeichen. Diese Flagge zeigt an, dass der Badestrand oder ein kleiner Jachthafen umweltfreundlich, sauber und sicher ist.

Lesen Sie mehr über den Strand von Pärnu HIER.

Strand Valgerand

Nur etwa zehn Kilometer von Pärnu entfernt befindet sich der schöne Sandstrand Valgerand, der ruhiger und privater ist als der Strand in Pärnu. An Valgerand gibt es einen kleinen Aussichtsturm, einen Kinderspielplatz, einen Erlebnispark, eine Discgolf-Anlage und einen Picknickplatz mit Lagerfeuerstelle in einem Waldstück – vielseitige lustige Tätigkeiten sind hier möglich.

Strand Kabli (Foto: Vaiko Eplik)

Strand Kabli

Im südlichen Teil von Pärnu, am Ufer des Rigaischen Meerbusens, befindet sich der abgelegene Strand Kabli. In der Nähe befinden sich Picknickplätze, Spielplätze, ein Sommercafé, ein Wanderweg und verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten.

Einige Kilometer weiter südlich befinden sich am Strand die Zelt- und Lagerfeuerplätze Lemme und Krapi. Darüber hinaus gibt es im Kiefernwald von Kabli viele Sommerhäuser, in denen die Stadtbewohner gerne ihren Sommerurlaub verbringen.

Strand Reiu

Der Strand Reiu in der Nähe der Stadt Pärnu ist ein warmer, flacher und naturnaher Strand. Am Strand gibt es einen überdachten Picknickplatz. Lottemaa, der größte Themenpark für Familien im Baltikum, befindet sich in der Nähe.

Die offiziell überwachten Badestellen und Strände in Pärnu sind noch:

  • Strand Mai in Pärnu,
  • Badestelle an der Verlängerung der Straße Saare tänav in Pärnu (Fluss Pärnu),
  • Freiluftschwimmbad Rääma (Fluss Pärnu),
  • Strand Raeküla,
  • Strand Vana-Pärnu.
Strand Matsi (Foto: Priidu Saart)

Strand Matsi

Der Strand Matsi mit einer inoffiziellen Badestelle befindet sich im westlichen Teil von Pärnu. Der Strand ist von Dünen und einem schönen Küstenkiefernwald gesäumt. Da der Strand Matsi in einer sehr abgelegenen Gegend liegt, können Sie hier echte Privatsphäre und Ruhe genießen. Es gibt auch einen Zelt- und Lagerfeuerplatz in der Nähe des Strandes auf dem Campingplatz Matsiranna.

Andere inoffizielle Badestellen, wo man ins Wasser gehen kann:

  • Strand Tahkuranna
  • Strand Kastna,
  • Strand Sutiranna,
  • Sandstrand von Rock City auf der Insel Kihnu
Liitu meie uudiskirjaga

Eripakkumised ainult uudiskirjaga liitujatele!

Sa eripakkumisi Pärnu ettevõtjatelt ja veeda oma järgmine puhkus Pärnus!