Webfestival auf der Insel Kihnu

Auf der dreitägigen Veranstaltung erfolgen verschiedene Workshops, Sie werden mit den Webtechniken und -stilen der Insel Kihnu (dt. Kühnö) bekannt gemacht. Das diesjährige Thema lautet „Mützen". Auf Kihnu gibt es mehrere Meister auf ihrem Gebiet, welche die Teilnehmer unterrichten. Als Ergebnis des Festivals wird eine gemeinsame Arbeit fertiggestellt. Diese wird am letzten Tag des Lagers auf dem Bauernhof Metsamaa vorgestellt.
Neben dem Weben erfolgen verschiedene Aktivitäten wie eine Exkursion auf der Insel einschließlich dem Besuch von Leuchtturm und Museum, eine Tanzstube mit den Instrumentenkindern von Kihnu usw.

mariamichelson@gmail.com
+372 513 4555