Stromschnellen von Sindi

Die Stromschnellen von Sindi wurden 2020 im Fluss Pärnu angelegt anstelle eines dort gelegenen Staudammes. Nach Abriss des Staudammes wurden Laichplätze für Fische angelegt und somit der Fluss Pärnu in ganzer Länge frei gemacht für die Fischwanderung. Die anstelle des Staudamms angelegten Stromschnellen sind einzigartig im ganzen Baltikum, dort sind ideale Bedingungen für das Stromschnellenfahren mit dem Kajak, für den Kajakslalom, das Freestyle-Fahren und das Üben des Kanufahrens sowie für die Floßfahrt. Für all diese Tätigkeiten sind an den Stromschnellen eine zeitweilige Infrastruktur und ein Uferbereich eingerichtet worden. Zusätzlich sind die Stromschnellen Anfangs- und Endpunkt von Wasserwanderungen. Die Stromschnellen werden durch die variierende Strömung und den Höhenunterschied besonders. Hier müssen Sie bestimmt einen Helm und Schwimmweste tragen und sich vorher über die Sicherheitsregeln informieren.
Das aktive Wasser und das Rauschen geben die Möglichkeit, die Kräfte der Natur auch am Ufer zu spüren.

parnu@visitestonia.com
Sindi linn, Tori vald, Kalamaja tee, 4