Pferdezuchtmuseum in Tori

In Estlands ältester, seit 1856 betriebenen Pferdezucht in Tori (dt. Torgel) werden bis heute Pferde estnischer und Torgelscher Rasse aufgezogen und gezüchtet. Hier können Sie sich mit den Stallungen des schönen Gutshofensembles Tori bekannt machen und sehen den Alltag eines Gestüts.
Zum 165. jahrestag der Pferdezucht in Tori wurden die Stallungen renoviert und ein Museum mit der Ausstellung „Tori-Dachboden" eröffnet. Ausgestellt sind dem Dachboden eigene Schätze, Geschichten und Legenden sowie die Gemälde des lokalen Malers August Pulst. Kommen Sie und erfahren Sie, welche Tiere einst in der Hölle von Tori lebten und wie groß exakt der Stammvater aller Torgelschen Pferde, der Zuchthengst Hetman, war.

myyk@memu.ee
+372 5190 6544
Tori alevik, Tori vald, Pärnu maantee 10