Carl-Robert-Jakobson-Bauernhofmuseum in Kurgja

Carl Robert Jakobson war Estlands erster bewusster Landwirt, Politiker und Volksaufklärer, ein geliebter Führer der estnischen Nationalbewegung. Das nach ihm benannte Bauernhofmuseum in Kurgja wird dadurch besonders, dass auf dem Hof noch Ackerbau und Viehzucht betrieben werden.

Sämtliche Gebäude wurden nach Jakobsons eigenen Zeichnungen und Träumen errichtet. Im Bauernhofmuseum können Sie Rinder, Schafe und Pferde erkunden, weiterhin noch restaurierte alte Hofgebäude wie einen Viehstall, einen Speicher, eine Mühle und eine Riege. Im Café Riegenstube können Sie estnische Nationalgerichte kosten, die größtenteils aus im Museum hergestellten Zutaten stammen.
Die neue interaktive Ausstellung im renovierten Hauptgebäude „Carl Robert Jakobson – Erwecker des estnisches Geistes" erzählt durch thematische Zimmer hindurch Geschichten über die wichtigsten Ereignisse, Orte und Menschen in Jakobsons Leben sowie über die Herzenswünsche dieser großen Persönlichkeit.

kurgja@memu.ee
+372 445 8171, +372 5860 0025
Kurgja küla, Põhja-Pärnumaa vald, KURGJA-LINNUTAJA