Die Halbinsel Sõmeri

Beim Wandern im Naturschutzgebiet Sõmeri in den Dörfern Matsi und Saulepi finden Sie die charakteristische und schöne Küstenlandschaft des Landkreises Pärnu. Die Halbinsel beherbergt bezaubernde Wacholderbüsche, Küstenwiesen, Sumpfwiesen und Küstenmoore.

Verschiedene Orchideen gehören zu den interessanten Pflanzenarten. Vogelfreunde können Regenpfeiferartige, Sandregenpfeifer, Austernfischer und Kiebitze auf den Strandwiesen beobachten – am besten vom  Vogelbeobachtungsturm aus. Auf der Halbinsel steht auch ein Leuchtturm, in dessen Umgebung sich malerische Ausblicke aufs Meer eröffnen.

In der Nähe liegt der schöne Strand von Matsi mit einem Zeltplatz, dort können Sie im Sommer beim Zelten wunderbare Sonnenuntergänge sehen.

parnu@visitestonia.com
Matsi küla, Lääneranna vald, SÕMERI TULETORN 835