Das Gestüt von Tori

Auf dem ältesten Gestüt Estlands in Tori (dt. Torgel), eingerichtet 1856, wird bis heute Pferdezucht betrieben. Es gibt zwei Pferderassen, die hier gezüchtet und gehalten werden: estnische und Tori-Pferde. Es werden Rundtouren für Besucher auf dem Gestüt und Fahrten mit dem Pferdewagen angeboten
Hier können Sie eine schöne Pferdestallanlage, die im Jahr 1862 gebaut wurde, besichtigen, die Teil des Gutshofs Tori war. Sie können auch etwas über das Alltagsleben auf dem Gestüt lernen.
Im Jahr 2021 beging die Pferdezucht in Tori ihren 165. Geburtstag und in den renovierten Stallungen wurde ein Museum zusammen mit der Ausstellung „Tori-Dachboden" eröffnet.

Bei den täglich geöffneten Stallungen können Sie auf Vorbestellung reiten oder mit dem Pferdegespann auf Exkursion gehen, das Museum ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

myyk@memu.ee
+372 5322 9786
Tori alevik, Tori vald, Pärnu maantee 10