Gedenkmuseum von Lydia Koidula

Lydia Koidula (1843-1886) ist eine beliebte und bekannte Dichterin, Publizistin und Gesellschaftsaktivistin der estnischen Geschichte. Pärnu ist die Stadt ihrer Jugend. Das Museum befindet sich in dem Haus, in dem Frau Koidula in den Jahren 1850-1863 gewohnt hat. Im gleichen Gebäude befand sich die Schule Ülejõe, in der ihr Vater J. V. Jannsen, der gleichzeitig der Begründer des estnischsprachigen Journalismus war, als Schulmeister gearbeitet hat. Im Museum können Sie alles über das Leben von Frau Koidula und Herrn Jannsen in dieser wichtigen Zeit der estnischen Geschichte lernen. Sie können einen typischen Schulraum sowie ein typisches Esszimmer aus der Mitte des 19. Jahrhunderts ansehen. Im Schreibzimmer von Herrn Jannsen können Sie etwas über die Anfänge des estnischen Journalismus lernen. Seine Zeitung Perno Postimees wurde seit 1857 herausgegeben.

elmar.trink@pernau.ee
+372 443 3313, +372 528 6522
Pärnu linn, Pärnu, Johann Voldemar Jannseni tänav 37