Elisabeth-Kirche in Pärnu

Die 1750 eingeweihte Elisabeth-Kirche ist eines der augenscheinlichsten barocken Sakralgebäude Estlands. Die im Zentrum von Pärnu liegende schöne Kirche lädt Sie ein einzutreten und die aus der Mitte des 19. Jh. stammenden im neogotischen Stil gehaltenen Kanzel und den Altars sowie das Altargemälde "Auferstehung" zu bestaunen. In der Elisabeth-Kirche befindet sich eine der besten Orgeln Estlands und zur Freude der Musikliebhaber ist die Kirche auch ein beliebter Konzertveranstaltungsort.
Interessant zu wissen! Die Kirche hat ihren Namen zur Ehre der russischen Zarin Jelisaweta erhalten, dank ihr wurde der estnischen Gemeinde eine lutherische Kirche ermöglicht.

parnu.eliisabeti@eelk.ee
+372 443 1381
Pärnu, Nikolai tänav 22