Das Denkmal für Lydia Koidula

Der im Stadtzentrum Pärnu befindliche Koidula-Park ist einer der beliebtesten Parks der Stadt, in dem man die Schönheit der Blumen und das Sprudeln des Springbrunnens genießen kann.
Lydia Koidula (1843-1886) war eine bekannte Dichterin, Publizistin, aktive Teilnehmerin am gesellschaftlichen Leben in der Zeit des Wiederauflebens und die Autorin des ersten estnischsprachigen Theaterstücks. Pärnu ist ihre Jugendstadt.
Im Jahr 1925 wurde beschlossen, das ihr gewidmete Denkmal und den Park zu errichten. Die von Amandus Adamson geschaffene Skulptur wurde 1929 feierlich enthüllt. Das war gleichzeitig das letzte Werk des Bildhauer.

info@visitparnu.com
Pärnu