fbpx

Museen in Pärnu

Wenn Sie nach Pärnu kommen, sollten Sie unbedingt einige der Museen der Stadt besuchen. Wenn wir alle Museen in Pärnu zusammenzählen, erhalten wir insgesamt 25. Viele der Museen in Pärnu stellen die historische Lebensweise vor, aber darüber hinaus findet man in unserer Gegend mehrere Museen, die den Autos gewidmet sind, Kunstmuseen, es gibt ein naturkundliches Museum-museumspädagogisches Zentrum und vieles mehr. Die Museen in Pärnu lassen sich in vier größere Kategorien einteilen:

  • Für Geschichtsliebhaber
  • Für Technikbegeisterte
  • Für Kulturliebhaber
  • Etwas Besonderes

Museen für Geschichtsliebhaber

Das größte Museum der Region ist zweifelsohne das Pärnu-Museum, das sich direkt im Zentrum der Stadt befindet. Dort können Sie die Dauerausstellung „11000 Jahre Geschichte – Erlebnisse aus der Vergangenheit“ besuchen. Darüber hinaus gibt es verschiedene thematische Ausstellungen. In der Stadt befindet sich auch das Koidula-Museum, wo man das ehemalige Heim von Lydia Koidula und Johann Voldemar Jannsen besichtigen kann. Eines der wichtigsten Museen des Landkreises ist das Kihnu-Museum auf der Insel Kihnu, das in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommene Kultur und Lebensweise von Kihnu präsentiert.

Lisaks ootavad Pärnus ajaloohuvilisi järgnevad muuseumid:

Das Kihnu-Museum auf der Insel Kihnu (Foto: Maksim Tund / Romantiline Rannatee )

Museen für Technikbegeisterte

Wenn Sie von oder nach Tallinn fahren, finden Sie direkt an der Autobahn in Halinga das Automobilmuseum, wo man sich vor allem Fahrzeuge aus der Sowjetzeit anschauen kann. In Lihula befindet sich das Oldtimer-Museum von Kirss. In Lavassaare befindet sich auch das einzige Museum für Schmalspureisenbahn Estlands. Vor Ort gibt es über 80 unterschiedliche Exponate, es werden auch Fahrten auf der Eisenbahnstrecke neben dem Museum veranstaltet.

Museen für Kulturliebhaber

In der Stadt Pärnu gibt es zwei Kunstmuseen: Das Museum der Neuen Kunst Pärnu und die Stadtgalerie Pärnu mit zwei Ausstellungsräumen im Rathaus und im Künstlerhaus. In allen finden wechselnde Ausstellungen statt. Im Museum der Neuen Kunst sind Werke aus der Sammlung des Museums dauerhaft ausgestellt, auch die langjährige Ausstellungsreihe „Mann und Frau“ kann jeden Sommer bewundert werden. In Kurgja befindet sich ein unikales Freilicht-Bauernhofmuseum von Carl Robert Jakobson, wo man etwas über die Lebensweise in der Vergangenheit erfahren kann. Auf dem Gelände leben Nutztiere, und Sie können das damalige Landleben kennenlernen.

Etwas Besonderes

Dazu zählen die Museen, die sich nur schwer in die vorherigen Kategorien einordnen lassen. Im Pernova Naturhaus in der Stadt Pärnu können Sie mehr über die lokale Natur erfahren. Außerdem wurden dort ein einzigartiges neues sphärisches Kino und ein Planetarium eröffnet. Im Estnischen Torfmuseum in Tootsi können Sie eines der symbolträchtigsten Gebäude des Kreises Pärnu kennenlernen, eine Brikettfabrik aus dem Jahr 1938. Die Ausstellung stellt Torf als eine natürliche Ressource und seine Verarbeitung vor.

Das Automobilmuseum
Liitu meie uudiskirjaga

Eripakkumised ainult uudiskirjaga liitujatele!

Sa eripakkumisi Pärnu ettevõtjatelt ja veeda oma järgmine puhkus Pärnus!