fbpx

Informationen zur Insel Kihnu:

Wie kommen Sie auf die Insel Kihnu?

Auf die Insel Kihnu gelangen Sie ganzjährig mit der Fähre „Kihnu Virve“, diese fährt 3–4 Mal täglich vom Hafen Munalaiu ab (~40 km von Pärnu). Tickets für die Fähre können Sie im Voraus auf der Webseite www.veeteed.ee reservieren und weil auf der Insel beständig verschiedene Veranstaltungen stattfinden, lohnt es sich immer, die Tickets im Voraus zu reservieren. Sollten die Fahrkarten im Vorverkauf bereits ausverkauft sein, lohnt es sich, damit zu rechnen, dass es auch beim Schlangestehen im Hafen noch möglich ist, einzelne Fahrscheine zu kaufen.

Auf die Fähre können Sie mit dem Auto, dem Motorrad und dem Fahrrad fahren. Da die Fähre nach Kihnu sehr klein ist, empfehlen wir dennoch, zu Fuß zu kommen. Am einfachsten ist es, sich am Hafen von Kihnu ein Fahrrad zu leihen, damit schaffen Sie es hervorragend, an einem Tag die ganze Insel zu durchqueren.

Fahrradverleih Kihnu (Foto: Maksim Tund/Romantischer Strandweg)

Kihnu und zurück in einem Tag

Um für einen Tag auf die Insel Kihnu zu fahren, ist es am einfachsten, die Fähre um 08:30 Uhr am Hafen Munalaiu zu nehmen und auf der Insel etwa um 09:30 Uhr einzutreffen. Diese Fähre verkehrt von Montag bis Samstag. Sonntags fährt die früheste Fähre um 11:30 Uhr ab.

Vom Hafen auf Kihnu reist die Fähre täglich um 16:15 Uhr ab.

Von Pärnu aus nach Kihnu und zurück

Von Pärnu können Sie zum Hafen Munalaiu auch mit dem Bus fahren. Um auf die Fähre um 08:30 Uhr zu gelangen, müssen Sie im Busbahnhof Pärnu den Bus Nr. 65 nehmen (Pärnu – Schule Audru – Munalaiu – Tõstamaa), dieser fährt um 07:15 Uhr ab und trifft um 08:10 Uhr im Hafen Munalaiu ein.

Zurück nach Pärnu gelangen Sie mit dem Bus Nr. 67 (Värati – Munalaiu – Pärnu), dieser fährt im Hafen Munalaiu um 17:25 Uhr ab und erreicht den Busbahnhof Pärnu um 18:27 Uhr.

Direkt aus Pärnu fährt eine Fähre im Sommer mittwochs um 12:45 Uhr vom Hafen ab. Die Fähre von Kihnu nach Pärnu fährt mittwochs um 09:45 Uhr ab.

Hafen von Kihnu (Foto: Maksim Tund/Romantischer Strandweg)

Unterbringung auf der Insel Kihnu

Die Insel Kihnu ist voll von kleinen Pensionen, daneben finden sich auch größere, touristische Bauernhöfe und sogar ein paar Gästehäuser. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass im Falle einer Reise mit einer größeren Gruppe nicht die gesamte Gruppe an einem Ort beherbergt werden kann. Ebenso wird empfohlen, Ihre Unterkunft rechtzeitig zu reservieren. Die Insel ist nicht sehr groß und sie wird gerade zum Zeitpunkt von Veranstaltungen schnell voll.

Verpflegung auf der Insel Kihnu

Es sollte berücksichtigt werden, dass es auf der Insel Kihnu keine größeren Restaurants oder Cafés gibt. Auf der Insel bestehen einige kleinere Gastronomiebetriebe und auch sie müssen nicht jeden Tag geöffnet sein. Sofern Sie auf der Insel übernachten möchten, bieten Ihnen in Pensionen die Wirtsleute auch Essen an.

Einen besseren Ort für das Mittagessen finden Sie, wenn Sie sich zuvor auf der Fähre oder im Hafen erkundigen, welche Orte geöffnet sind. Ebenso gibt es auf der Insel zwei Lebensmittelgeschäfte, dort können Sie leichtes Essen und anderes Notwendige einkaufen. Doch sofern Sie über speziellere Wünsche verfügen, sollten Sie diese Waren vom Festland mitbringen.

Auf der Insel Kihnu gibt es keine Geldautomaten, daher sollten Sie ausreichend Bargeld auf die Insel mitbringen.

Laden Kurase (Foto: Maksim Tund/Romantischer Strandweg)

Die Insel Kihnu auf dem Fahrrad

Am bequemsten ist es, sich auf der Insel Kihnu mit dem Fahrrad fortzubewegen. Im Hafen von Kihnu besteht eine große Auswahl an Fahrrädern, die Sie sich für einen ganzen Tag leihen können. Da der höchste Punkt der Insel acht Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist das Fahren mit dem Fahrrad auf der Insel ziemlich einfach.

Mit dem Fahrrad können Sie die gesamte Insel an einem Tag umrunden, außerdem ist dies eine fröhliche und sportliche Methode, mit der ganzen Familie die Zeit zu verbringen.

Die Unternehmen, die im Hafen Fahrräder leihen:

Der Reisekreis (Reesuratas) auf Kihnu

Für die Besucher ist zur Entdeckung der Insel die Route „Reisekreis Kihnu“ ausgearbeitet worden, er verbindet sämtliche Sehenswürdigkeiten der Insel auf einer Rundtour. Die Strecke ist etwa 23 km lang und sie kann zu Fuß, mit dem Fahrrad und auch mit dem Auto durchquert werden. Auf dem Fahrrad dauert diese Tour abhängig von der physischen Form und vom Ziel des Ausflugs vier bis zwölf Stunden.

Mit der Route können Sie sich HIER bekannt machen.

Erweiterte Suche

Hofladen-Café des Bauernhofs Rooslaiu auf der Insel Kihnu

Lemsi küla, Kihnu vald, Rooslaiu

Segeln mit der Yacht Take off zur Insel Kihnu

Pärnu linn, Pärnu, Lootsi tänav, 6

Suarõ ninä – Strand und alte Anlegestelle

Linaküla, Kihnu vald, SUARÕNINÄ LAUTER

Laden von Kihnu

Sääre küla, Kihnu vald, KIHNU KAUPLUS

Fahrradverleih AS Kihnurand im Hafen von Kihnu

Linaküla, Kihnu vald Hülge

Campinghäuschen des Bauernhofs Pärnamäe auf der Insel Kihnu (dt. Kühnö)

Linaküla, Kihnu vald, PÄRNAMÄE

Hofladen-Café des Bauernhofs Rooslaiu auf der Insel Kihnu

Lemsi küla, Kihnu vald, ROOSLAIU

Tennis- und Fußballplatz des alten Volkshauses auf der Insel Kihnu

Linaküla, Kihnu vald, PIIRI

Gedenkstein für das alte Volkshaus auf der Insel Kihnu

Linaküla, Kihnu vald, TÄLLEMÄE

Liiva-aa Stein auf der Insel Kihnu

Linaküla, Kihnu vald, MAIDLA

VisitKihnu.com – der größte Fahrradverleih der Insel im Hafen von Kihnu

Lemsi küla, Kihnu vald, SADAMAKÕRTSU

Fischerreise mit einem richtigen Fischer von Kihnu (im Winter mit einem Schlitten)

Lemsi küla, Kihnu vald

Fahrradverleih des Sadama Öömaja (Hafenunterkunft) auf der Insel Kihnu

Lemsi küla, Kihnu vald, SUITSUTSEHHI

Handarbeitsladen auf Kihnu – „Njaputüe pued“

Lemsi küla, Kihnu vald, Jõujaama

Handarbeitsladen auf der Insel Kihnu

Sääre küla, Kihnu vald Kurase

Der Laden Lohu auf der Insel Kihnu

Lemsi küla, Kihnu vald, Lohu talu

Der Laden des Kurase Zentrums auf der Insel Kihnu

Sääre küla, Kihnu vald

Fischerhafen und historische Fischerboote der Insel Kihnu

Lemsi küla, Kihnu vald, KIHNU TULEPAAK 841

Segeln auf dem Fluss und in der Bucht Pärnu und auf die Kleininseln von Westestland.

Pärnu linn, Pärnu, Lootsi tänav 6

Segeln auf die Insel Kihnu mit der Segelyacht Põhjatäht (dt. Polarstern)

Põhara küla, Pärnu
Liitu meie uudiskirjaga

Eripakkumised ainult uudiskirjaga liitujatele!

Sa eripakkumisi Pärnu ettevõtjatelt ja veeda oma järgmine puhkus Pärnus!